User-Experience-Designer

Michael Schlinge

User-Experience-Designer

Als Konzeptioner für digitale Medien (zertifiziert nach CPUX-F) liegt mein Arbeitsfokus auf den Themen UX & Usability. Ich bin Mitglied der German UPA, arbeite aktuell bei anyMOTION im Bereich Konzept und Beratung und wohne seit 2012 in Düsseldorf. Im Folgenden findet sich eine Übersicht meiner Skills & Fähigkeiten.

Konzeptionelle Leistungen

Seit meinem Berufseinstieg Anfang 2011 baue ich mein Fachwissen als technologieaffiner Konzeptioner kontinuierlich weiter aus. Meine Erfahrungen und zertifiziertes Know-How im Bereich User-Experience & Usability dienen als wertvolle Basis für die nutzer-zentrierte Konzeption digital-basierter Projekte.

Meine Berufserfahrung wende ich täglich unter anderem auf folgende Schwerpunkte an:

  • Nutzerzentrierte Konzeption nach ISO 9241-210
  • Grob- und Feinkonzeption sowie allgemeine Ideenentwicklung
  • Wettbewerbs-Analyse- & Nutzungskontextanalyse
  • Expertenbasierte Usability-Analysen
  • Ableitung von Nutzungsanforderungen
  • Gezielte Erarbeitung von Personas, User-Journeys, Nutzungsszenarien, etc.
  • Aufbau von Informationsarchitekturen
  • Protoyping (Wireframing & Prototypen)
  • ... viele weitere, alltägliche konzeptions-bezogene Aufgaben

Technologie

Meine Skills umfassen Erfahrungen in der UX-Konzeption von Webprojekten, iOS und Android Apps, sowie Affinität zu technologischen Entwicklungen und Trends.

Zusätzlich besitze ich Know-How und Kenntnisse in der Konzeption von Virtual-Reality und Augmented-Reality Anwendungen, Social-Media Strategie-Entwicklung, Drehbuch- und Storyboard-Entwicklung.

Weiteres

Alle Tätigkeiten beinhalten die individuelle Beratung und den Support von Kunden und Stakeholdern. Sowohl auf Deutsch, als auch fließend auf Englisch.

Branchenkenntnisse

  • Automotive
  • Industrie / B2B
  • Öffentliche Einrichtungen
  • E-Recruitment
  • Gesundheit / Healthcare
  • Kinder- und Jugendportale
  • Telekommunikation

Betreute Marken & Unternehmen

CITROËN, PEUGEOT, PSA Group, JOB AG, Pfalzwerke, GWQ, Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), Weber-Stephen, Galderma, „Nordwestdeutsche Apothekergenossenschaft”, Lean International AG, u.v.m.

Technische Kenntnisse

Software
  • Axure RP, JustinMind Prototyper
  • Adobe Creative Suite
    (Photoshop, InDesign, Illustrator, Lightroom, Premiere, Audition)
  • Sketch
  • Xmind
  • Adobe Creative Suite
    (Photoshop, InDesign, XD, Illustrator, Lightroom, Premiere, Audition)
  • MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
+
CMS Systeme
  • Pimcore
  • Wordpress
  • ContentXXL
  • Government Site Builder (GSB)
  • Typo3
  • Diverse Social Media Plattformen
    (Google Dienste, Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest)
Skills

Weitere Kenntnisse: Erfahrung im Umgang von HTML, CSS, PHP.

Logo vom Podcast Nerdizismus, ähnlich zu Star Wars Logo

Nerd [nɜːd] (engl. ursprünglich für „Sonderling”) ist heutzutage eine umgangssprachliche Bezeichnung für ein gesellschaftliches Stereotyp, welches für an Comics, Science-Fiction und Games interessierte Menschen steht – oder wie wir sagen, Nerdizisten.

Im Podcast Nerdizimus plaudere ich seit Dezember 2015 mit guten Freunden, meistens fundiert, aber immer wild spekulierend über nerdige Dinge wie Cosplay, Filme, Serien, Comics, Games und vor allem Star Wars.

Mehr über das Thema Podcast und alles über Nerdizismus gibt es auf
www.nerdizismus.de

Follow me, if you like!

Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen